[Sponsored] Ein Bild für die Wand

In dem Beitrag Foto gemacht, bearbeitet und abgelegt… Und jetzt? haben wir schon einmal darüber berichtet, was wir so mit unseren Bildern tun, damit sie nicht auf der Festplatte vergammeln. Jetzt haben wir mal etwas neues ausprobiert. Vor kurzem habe ich mich um ein Sponsoring für ein Wandbild bei Saal-Digital beworben. Ich habe einen Wertgutschein für ein Wandbild erhalten…

Ein ganz normaler Game Drive

Anne und ich stehen zum Aufbruch bereit neben unserem Safari-Jeep. Nachdem wir gestern hinten im Auto saßen, haben wir uns heute bemüht, früher da zu sein und uns Plätze vorne zu sichern. Das hat schonmal geklappt. Alle Kameras dabei? DSLR-Bolide mit Utraltele – check, Ersatzakkus – check, Geotagger – check, Zweitkamera mit Weitwinkel – check,…

Die wilden Fahrten in Tshukudu

Unsere Unterlagen von SA Travel sagen, dass wir vor 15 Uhr an unserer Unterkunft, der Tshukudu Game Lodge, sein sollen, damit man rechtzeitig zum Abend Game Drive (=Safari Tour) da ist. Nun gut, bei Anne im Protea Hotel war das immer so um 5. Wir gingen also davon aus, dass die Angabe wohl eher vorsichtig…

Flugschauspiel zum Abschluss

Auch unsere Reise nähert sich irgendwann dem Ende. Es war wirklich eine ereignisreiche Zeit und nun sind wir auf dem Rückweg zum Flughafen in Johannesburg. Auf direktem Weg? Wo denkt ihr hin? Zum Abschluss haben wir nochmal unser Glück am Geierausguck versucht. Dieses Mal waren wir zur rechten Zeit am rechten Ort und durften 2…

Welcome to Swasiland

Bei unserer Reiseplanung haben wir beschlossen uns auf den Nord-Osten von Südafrika zu beschränken. Wer die Landkarte nämlich einmal genauer betrachtet wird feststellen, dass Südafrika etwa so groß ist wie Deutschland und Frankreich zusammen. Wie ihr wohl in den vorherigen Beiträgen schon erfahren konntet haben wir uns besonders ein Naturerlebnis vorgenommen. Aber wir wollten auch…

Auf eigene Faust im Krueger Park

In Peters Artikel über unsere Tour Der Krügerpark mit Gavin konntet ihr unseren ersten gemeinsamen Ausflug in den Park miterleben. Das war wirklich eine super Tour und Gavin war ein sehr guter Guide! Am nächsten Tag in Hazyview hatten wir beschlossen nochmal in den Park zu fahren, wer weiß schließlich, wann wir wieder hier her…

Der Krügerpark mit Gavin

Es ist früh morgens um 4:30 Uhr. Gleich holt uns unser Guide durch den Krüger-Park ab. Ich bin wirklich gespannt, was uns hier erwartet. Immerhin werden die Erwartungen durch Fernsehen und Berichte ja doch ganz schön hoch angesetzt. Zuerst einmal müssen wir aber mit dem Safari-Jeep die Auffart unserer Lodge bergauf. Bergab hatte ich für…

Der Roadtrip geht los!

Da Peter, wie ihr in seinem Artikel „Sawubona!“ lesen konntet, nach seiner Ankunft etwas neben der Spur war, habe ich uns die ersten Kilometer durch Südafrika gefahren. Oh man… Ich sage euch, das ist schon ein bisschen haarstreubend 😉 Wir haben ein Navi allerdings haben unsere Unterkünfte bisher keine echten Adressen. Nach einigem hin- und…

Old Joe’s Kaia and The Seedling

Was sich ein bisschen wie ein Märchen anhört, hat sich auch wie eines angefühlt. An unserem ersten gemeinsamen Tag in Südafrika und damit dem Start unseres Roadtrips haben wir nur eine kurze Strecke vom Flughafen zur ersten Unterkunft vorgesehen. Alle Ratgeben empfehlen schließlich Nachtfahrten tunlichst zu vermeiden. Daher nehmen wir die ca. 70km nach Schoemannskloof…

Achtung Affen!

Als ich im Hotel am Krüger Park angekommen bin haben mir meine Freunde, die schon einen Tag vorher angereist waren erzählt, dass es hier Affen gibt. Und in der Tat, in den Bäumen neben der Rezeption raschelte es und schon saßen ein paar neugierige Äffchen auf dem Geländer. Sind die goldig! Auf dem Weg zum…

Sawubona!

So. Ich bin auch da. Ich habe mich ja vor unserer Reise noch gefragt, ob wir wirklich jeden Tag etwas zu berichten haben. Wer aber öfter reist (und nicht nur seinen Urlaub am Pool verbringt), der wird wissen, dass es auf jeder Reise immer etwas zu berichten gibt. Fangen wir also von vorne an. 🙂…

Guten Morgen Krüger Park!

Nachdem wir gestern Abend unser Konferenz Dinner im Park hatten war ich eher skeptisch, ob ich noch einmal die Chance haben würde ein schönes Bild vom Sonnenaufgang zu machen. Unser Hotel grenzt nämlich direkt an den Park und dort geht ein Fluss entlang. Zugegeben, in der aktuellen Trockenzeit sieht mann nicht Ballzuviel vom eigentlichen Fluss….