Fotoideen gegen Langeweile

am

Ganz unabhängig davon, dass man natürlich bei jedem Wetter fotografieren kann. Hier ein paar Ideen, wie man sich die Langeweile vertreiben kann:

  • Makroausrüstung herbeiholen und in der eigenen Wohnung/im eigenen Garten nach interessanten Details für Makrofotos suchen.
  • Auch interessant – verschiedene Holzstrukturen oder Muster
  • Haustiere ins rechte Licht rücken.
  • Essen fotografieren. Man könnte sogar extra hierfür etwas anrichten (was später natürlich auch verzehrt werden darf). Allerdings kann dann bereits bei der Essenskomposition an die spätere Aufnahme gedacht werden und entsprechend gearbeitet werden. Besonders beachtenswert in diesem Fall: Schönes Anrichten auf dem Teller und gutes Licht zum Fotografieren. Was soll im Hintergrund sein? Mit der Schärfentiefe spielen. Hier fallen euch sicherlich einige Sachen ein.
  • Spielzeug fotografieren.
  • Potraitfotografie üben. Wer einen Blitz hat, kann auch drinnen hervorragend mit dem Licht spielen. Alternativ kann man sich mit Taschenlampen bewaffnen und Light Painting ausprobieren
  • Bilder auf Flickr/Instagram/Facebook angucken und Impressionen/Ideen für zukünftige Projekte sammeln.
  • Nächsten Urlaub buchen. Wichtig, um wieder viele neue Motive zu finden und die Kreativität auch auszuleben.
  • Zu guter Letzt: Youtube-Videos schauen und Blogbeiträge lesen, um die eigenen Techniken zu verfeinern.

Was machst du so gegen Langeweile? Hinterlasse einen Kommentar und empfehle uns deinen Favoriten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s