Smartphone Fotografie – sinnvoll?

am

Ist es sinnvoll mit dem Smartphone Fotos zu machen?
Quatsch – wieso sollte das sinnvoll sein? Ich habe doch eine Nikon D750/Canon 70D/Pentax K1/Sony a7r (setze ein, wie auch immer dein Schmuckstück heißt). Die macht schließlich viel bessere Fotos!

Klar. Tut sie – ohne Frage. Aber das stimmt nur unter einigen wichtigen Bedingungen:

  • Du musst dein Paradestück erstmal überhaupt dabeihaben. Auf Grund von Größe und Gewicht ist das manchmal nicht sinnvoll oder aber einfach unpraktisch.
  • Du genug Zeit hast, alle Einstellungen wirklich passgenau manuell einzustellen.
  • Du eine erhebliche Nachbearbeitung planst.

In aller Regel gilt für Smartphone vs. DSLR aber wie nur zu oft – die besten Fotos macht man mit der Kamera, die man dabei hat.
Es nützt dir schließlich rein gar nichts, wenn du das Motiv deines Lebens siehst und nicht abdrückst, weil die Kamera womöglich nicht optimal ist. Die allermeisten Bilder leben schließlich vom Motiv und nicht davon, dass man bei 200% kein Rauschen bei ISO52.000 sieht!
Also scheue dich nicht und mache auch mit deinem Smartphone Fotos. Die entstehenden Bilder sind auf keinen Fall schlechter. Lediglich in der Auswahl von Blende und Brennweite bist du vermutlich stark eingeschränkt. Solange du aber damit auskommen kannst, spricht wirklich nichts dagegen.

Wer es noch immer nicht ahnt – das Bild zum Artikel habe ich natürlich mit meinem Smartphone gemacht (und sogar am Handy noch nachbearbeitet) 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s