Tamron 70-200 Di LD SP / Pentax

Ich habe mir das Tamron 70-200 f/2.8 Di LD SP aus hauptsächlich zwei Gründen gekauft. Einerseits brauchte ich endlich mal ein vernünftiges Teleobjektiv für Tiere, andererseits wollte ich endlich auch mal ein Objektiv für die Portraitfotografie haben.

Für Tiere habe ich bisher ein altes 70-210mm mit f/5.6-6 benutzt. Von einer lichstärkeren Linse habe ich mir daher auch deutlich bessere Ergebnisse schon bei kleiner Blende erhofft. Zu dem Tamron eines vorab: Es ist ein Trümmer, der wirklick schwer ist und als „immer-drauf“ oder „immer-dabei“ im Urlaub taugt es daher gewiss nicht!

Von der Schärfe des Objektivs war ich von Anfang an überzeugt. Das Beispielfoto der Federn unten zeigt denke ich klar, wie gut die Abbildungsleistung doch ist.2016-12-26 11-51-44 Weihnachten 6394Zusätzlich wird das Objektiv ja auch für die Makro-Fotografie beworben. Das war zwar nicht wirklich mein Hauptziel hiermit, ausprobiert habe ich es natürlich dennoch. Ich muss sagen, für meine Zwecke ist das bereits völlig ausreichend. Näher gehe ich normalerweise sowieso nicht ran.2017-01-01 13-04-37 Valentinspark 6432

Nun da ich die Linse auch für Portraits nutzen möchte, ist es natürlich wichtig, dass es auch ein gefälliges Bokeh hat. Auch das schnell ausprobiert – et voilà:2017-01-01 13-07-06 Valentinspark 6437

Ein kleines Zwischenfazit: Ich bin begeistert, was ich hier regelrecht für ein Schlachtschiff in den Händen halte. Für gerade mal gut 500€ ein Objektiv mit einem guten Telebrennweitenbereich, einer durchgängigen Blende f/2.8, vollformattauglich und mit K-Bajonett erhältlich!

Nun zu den echten Freuden eines Pentaxians 😉
Mittlerweile gibt es bereits eine neuere Version dieses Tamron-Objektivs. Allerdings ist diese bisher nur für Nikon und Canon erhältlich. Soweit ich weiß wurde allerdings an den Linsen eher wenig bis gar nichts geändert. Die wesentliche Neuerung ist wohl der eingebaute Bildstabilisator. Wie bekannt sein sollte, haben die Pentax Kameras einen eingebauten Bildstabilisator und profitieren von einem optischen Stabilisator nur gering. Insofern ein großer Dank an Tamron, dass für Pentax weiter die alte Version produziert wird, die etwa halb so viel kostet!

Zu diesem Preis von meiner Seite und nach den ersten 3 Monaten ein echter Preis-/Leistungstipp und gerade für Pentax meiner Meinung nach unschlagbar.

Last but not least – natürlich sind alle hier gezeigten Bilder mit diesem Objektiv gemacht, aber ebenso zum Beispiel unsere Fotos aus dem Schneeactionshooting.

Advertisements

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Bernhard Klitsch sagt:

    Viel Freude mit dem neuen Objektiv

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s